Get Adobe Flash player

2009 – 2010

2009: Mein erster WM-Titel bei den Männern.

2010: Erst EM-Titel, dann Schlüsselbein futsch.

2009 (mein Keirin Jahr, mein erster Männertitel)
Es war mein Keirin-Jahr, in dem ich folgende Trikots in Besitz hatte: Weltmeister / Europameister / Deutscher Meister / Führender Weltcup
> Weltmeisterschaft  (25.-29.3. in Pruszkow/Polen)
1. Platz Keirin
10. Platz Sprint
> Europameisterschaft (15.-19.7. in Minsk/Weißrussland)
1. Platz Keirin
> Deutsche Meisterschaft (8.-12.7. in Erfurt)
1. Platz Keirin
> Weltcups
Manchester (30.10.-1.11.) 3. Platz Keirin
Cali (10.-12.12.) – 2. Teamsprint | 3. Keirin | 4. Sprint
> Berliner Sechstagerennen
(Sieger Gesamtwertung Wolfram-Sprint Cup)
 
2010 (mein zweiter WM-Titel)
>Weltmeisterschaft (24.-28.3. in Kopenhagen/Dänemark)
1. Platz Teamsprint
3. Platz Keirin
> Europameisterschaft (5.-7.11. in Pruszkow/Polen)
1. Platz Teamsprint
1 x Schlüsselbeinbruch links
> 99. Berliner Sechstagerennen
(Sieger Gesamtwertung Wolfram-Sprint Cup)
> Ich schloss das Jahr als Erster der Weltrangliste im Keirin ab.
wie war ich