Get Adobe Flash player

Sixdays Berlin: Ich führe in der Gesamtwertung

Die 102. Auflage des Berliner Sechstagerennens hat mich in meine alte Heimat zurück gebracht. Schließlich habe ich ganz um die Ecke mit dem Radsport begonnen. Erst im Friesenstatdion (gibt es heute nicht mehr) und dann direkt neben dem Velodrom beim Berliner TSC.

Momentan führe ich die Gesamtwertung an. Der Knaller für mich waren meine 12,714sec. über eine Runde (71km/h), das ist absolute Bestzeit für mich, der Stadionsprecher meinte gar Bahnrekord.

Alle Ergebnisse findet ihr hier

Die Fans gehen wie immer voll mit - danke!!!!!!

Die Fans gehen wie immer voll mit – danke!!!!!!

 

Berlin macht einfach Spaß:-))

Berlin macht einfach Spaß:-))

Eine Antwort auf Sixdays Berlin: Ich führe in der Gesamtwertung

  • Schwitzer Edeltrude sagt:

    Danke Maximillian für die gezeigte Leistung beim 6-Tage-Rennen in Berlin. Es ist einer meiner Höhepunkte im Sportjahr, Dich dort in Aktion zu sehen. Früher hatte ich Dich oft in der Med.Kontrolle bei den Bahnrennen. Meine Zeit ist jetzt als Zuschauer, aber voll dabei. Vielleicht kannst Du Dich noch an mich erinnern, war ja früher die einzige Frau in dieser Sparte. Haben uns 2012 an der Kartenausgabe getroffen, uff.
    Für Minsk und natürlich die WM wünsche ich Dir alles Glück der Sportwelt, gute Verfassung und natürlich dann den absoluten Erfolg. Es gibt wenige Sportler, die mir in meiner 40-jährigen Kommi-Tätigkeit in Erinnerung geblieben sind, Du bist einer davon. Drücke feste meine Daumen und nochmals viel Glück bei der WM 2013. Beste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 10 =