Weltcup in Astana

Der erste Weltcup steht an!

 

Ich bin seit einer guten Woche in Astana und bereite mich hier mit meinem Team 2012 und der Nationalmannschaft auf die Rennen vor.

Ich werde im Teamsprint am Freitag mit Robert Förstemann und Joachim Eilers starten. Sonnabend steht dann Keirin auf dem Programm.

Im Moment fühle ich mich ganz gut, bin gesund und guter Dinge!

 

Drückt mir die Daumen, ich werde mich sobald wie möglich wieder melden!

Maximilian

P.S. auf den Bildern seht ihr, wie kalt es hier ist, bzw. eine Radwäsche auf Kasachisch 🙂

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

fünfzehn − 11 =

Menü